Kategorien
Bez kategorii

DamenGarderobe – Übersicht

Frauenmäntel sind ein Ding, ohne das es schwierig ist, sich eine Frauengarderobe vorzustellen. Das Obergewand spielt im ganzen Stil die erste Geige. Das diesjährige Top ist Maxi und beinhaltet auch Mäntel, die klassisch und in originellen Schnitten sind. Mäntel in der Maxi-Version ähneln Schlafsäcken. Es gibt auch einen Trend zu eleganten Herbst- und Wintermänteln für Frauen. Für diejenigen, die einen sportlichen Stil bevorzugen, sind Daunenmäntel eine Alternative. Herbst-/Wintermäntel sind auch Trenchcoats.

Der beigefarbene Trenchcoat ist ein Klassiker und wird immer an der Spitze stehen. Es ist ein fester Bestandteil des Outfits jeder eleganten Frau. Es passt sowohl zu Jeans als auch zu Röcken in der Business-Version. Elizabeth Taylor und Audrey Hepburn haben die Mode für Trenchcoat eingeführt. In dieser Saison sind klassische und Retro-Designs in Mode. Die dominierenden Farben in dieser Saison sind Schwarz, Kamel und Rot. Was die Muster betrifft, so sind die Bars am beliebtesten, die die Herbst-Winter-Mode dominieren. Ein weiteres Muster sind Buchstaben oder Blumenmotive.

Die Designer schlagen vor, dass uns das Kleidungsstück in dieser Saison von Kopf bis Fuß bedecken sollte. Sie fügen ihren Entwürfen modische Details hinzu, die die Kleidungsstücke stilvoll und schick aussehen lassen. Solche Mäntel passen sowohl als Stilelement für besondere Feiern als auch für den Alltag. Wenn wir sie mit hohen Stiefeln, Golf und Jeans kombinieren, erhalten wir ein klassisches Outfit.

Der schwarze Mantel ist ein Klassiker aller Zeiten, den Frauen auf der ganzen Welt lieben. Es sieht gut aus, ist universell und hat viel Eleganz. Es ist wichtig, dass Accessoires zum schwarzen Mantel den ganzen Stil beleben. Um den Herbst- und Winteroutfits Farbe zu verleihen, ist es gut, diese Saison auf Rot, Violett und Pink zu setzen. Klassisch können wir das gesamte Erscheinungsbild mit hellgrauen, blauen oder weißen Zusätzen aufhellen. Schwarz passt perfekt zu fast jeder Farbe, aber es liegt an uns zu wissen, welche Farbe zu Ihrem Teint passt.

Es gibt auch Mäntel in Kameltönen auf der Oberseite. Der Kamelton ist eine Kombination aus Beige, Braun und ein wenig Gold. Das Kamelfell passt zu Orangen, Braun-, Creme-, Grau- und Gelbtönen. Es wird auch zu Rot und Rotwein passen. Die lange und kurze Version des Mantels sieht gut aus, wenn Sie zusätzlichen Schutz vor Kälte wünschen, lohnt es sich, den längeren Mantel in der Maxi-Version zu wählen. Kamelmäntel sind auf dem Markt mit einem Knopf oder zwei Reihen erhältlich. Auch modische Mäntel werden mit einem Stoffgürtel gebunden. Der Kamelmantel kann jeden Tag in Kombination mit einem Sweatshirt, Pullover und Jeans getragen werden. Frauen, die Originalität schätzen, sollten auf einen einfachen braunen Mantel mit sportlichem Schnitt und Kragen setzen.

Der Hit dieser Saison ist auch ein langer karierter Mantel in Braun und Beige. Der klassische Schottische Tartan in den Farben Grau und Rot ist ebenfalls sehr beliebt. Zweifellos bleibt auch die schwarz-weiße und farbenfrohe Version des Pepitka in Mode. In dieser Saison gibt es auch Tiermuster auf der Oberseite vor dem Hintergrund von karierten Mänteln. Die häufigsten Tiermuster sind Zebrastreifen und das Tigermotiv. Die in dieser Saison erscheinenden Muster sind ebenfalls kleine Blumen im Vintage-Stil, die gesteppte Mäntel zieren. Mäntel mit solchen Mustern sind schwer zu stylen, aber extravagant und beeindruckend.
Wenn es um die Farben geht, könnten die Minze und das Violett und das Kanariengelb dieser Saison eine Überraschung sein. Ebenfalls trendy sind die Farbtöne Rotwein und Grau.

Mäntel für die Tapferen sind aus Leder. In dieser Saison finden Sie sie im Retro-Stil, meist in Rotwein. Die Treffer sind solche, die einem Grabenschnitt ähneln. Künstliche Pelze sind ebenfalls ein Top-Angebot. In der Maxi-Version sehen sie großartig aus. Beliebt sind in dieser Saison auch lange Mäntel, insbesondere das karierte Modell, das für die 70er Jahre stilisiert wurde. Gesteppte Mäntel hingegen sind elegante Vorschläge, bei denen die Taille oft mit einem Ledergürtel betont wird. In dieser Saison sind sie in Puderrosa oder Olivgrün in Mode. Es gibt Modelle, die zusätzlich mit einem floralen, zarten Muster verziert sind. Daunenmäntel sind auch in den Vorschlägen, die auf den Laufstegen stehen. Es gibt sie in energetischen Tönen, wie zum Beispiel in intensivem Gelb. Einige Designer fügen dem Kleidungsstück eine große, stark aufgebaute Kapuze hinzu, die das Kleidungsstück wie einen Schlafsack aussehen lässt.

Es gibt Trends, die lange anhalten, und es gibt solche, die schnell vergehen. Denken Sie daran, dass die Klassiker immer an der Spitze stehen werden. Denken Sie daran, dass es in dieser Saison einfache, taillierte Mäntel und solche mit einem Gürtel sein werden. Auch die Farben sind klassisch – gedämpftes Kamel und zuverlässiges Schwarz. Die modischsten Mäntel sind Mäntel mit Taschen, die gleichzeitig modische und bequeme Accessoires und Kragen sind. Erinnern wir uns auch an die Maxi-Modelle und die Modelle bis zu den Knien. Die Designer haben versucht, sie warm zu halten, und deshalb haben sie ihre Länge verlängert. Diese Art von Schnitt ist perfekt für Herbstkleider und klassische Jeans. Erinnern wir uns an Details und vergessen wir nicht das modischste Accessoire dieser Saison – den Hut.